Lageplan der Gartenschau 2015

Überblick über das Ausstellungsgelände

Paarweise Themengärten

Mit dem Kaiserpark im Norden und dem Sisipark im Süden bilden die Stationen der Landesgartenschau eine Achse durch Bad Ischl. Neben den Hauptanlagen der Ausstellung wird die ganze Stadt in die Gartenschau miteinbezogen. So sind auch die bekannte Esplanade am Traunufer und der Kurpark selbstverständlich Teil des Ausstellungsgeländes. Diese Teilanlagen sind während der Landesgartenschau weiterhin kostenfrei zugänglich.

In Anspielung auf das kaiserliche Paar Sisi und Franz, das sich bekanntlich in Bad Ischl kennen und lieben lernte, nehmen die beiden großzügigen historischen Parkanlagen auf einfallsreiche Weise aufeinander Bezug. Die Landesgartenschau präsentiert 8 meisterhafte Themengärten, die sich in 4 Paare gliedern. Der erste Garten jedes Paares befindet sich im Sisipark, während sein Gegenstück im Kaiserpark auf Entdeckung wartet.

Neue Gärten auf historischem Boden

Kaiserkronen-Blumen Landesgartenschau in Bad Ischl
Blumenpracht am Gelände der Landesgartenschau

Die Vielfältigkeit der unterschiedlichen historischen Anlagen erlaubt auch verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten und Themenschwerpunkte. Keines der vier Gelände ist wie das andere und jedes besticht durch seinen eigenen Charakter:

Der Sisipark, auch Lenné-Park genannt nach seinem ursprünglichen Planer Peter Joseph Lenné (1789-1866), präsentiert zwischen den Resten der ursprünglichen Anlage Themengärten, großflächige Blumenbeete und farbenprächtige Staudenbänder.

Als Highlight der Gartenausstellung verzaubert der Kaiserpark im Stil eines englischen Landschaftsgartens mit romantischen Pavillons und spannenden Sichtbeziehungen. Durch die kreativen Themengärten und die floristischen Hallenschauen wird die historische Parkanlage zum herrschaftlichen Gesamtkunstwerk, das zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt.

Die Esplanade, die Flaniermeile von Bad Ischl, macht die Tradition der Kur- und Kaiserstadt des 19. Jahrhunderts lebendig erfahrbar. Hier schlendert man gemütlich im Schatten der Allee oder ruht sich auf den Bänken am Traunufer aus. Der lauschige Gastgarten des Hotels Goldener Ochs liegt hier nur eine Brücke weit entfernt - perfekt, um einen Abstecher für Kaffee und Kuchen zu machen.

Überragt vom Kongress- und Theaterhaus ist der Kurpark die Erholungsoase inmitten der Kaiserstadt und gleichzeitig Theaterfoyer und Musiksalon. Der Park wird für die Landesgartenschau um Einzelbereiche erweitert: herrliche Sommerblumen, Rosen und Staudenraritäten sowie der neuerbaute Musikpavillon stellen die deutlichsten Veränderungen dar.

Folgen Sie den Beschilderungen der Stadtrunde, die Sie durch die verschiedenen Bereiche führt: vom Sisipark/Esplanade über das historische Stadtzentrum Ischls bis hinauf zum majestätischen Kaiserpark.

Zur Orientierung finden Sie hier den Lageplan des Ausstellungsgeländes der Oberösterreichischen Landesgartenschau 2015 Bad Ischl!

Traungartl Restaurant und Gastgarten Bad Ischl
Gastgarten beim Hotel Goldener Ochs

Mittendrin: das Hotel Goldener Ochs

Vom Hotel Goldener Ochs, Ihrer 4 Sterne Unterkunft in Bad Ischl, liegen sämtliche Bereiche der Landesgartenschau nur wenige Gehminuten entfernt. In weniger als 2 Minuten sind Sie auf der Esplanade, von wo aus Sie Ihr weiterer Weg entweder in Richtung Sisipark oder in Richtung Kurpark und Kaiserpark führt.

Nach einem Spaziergang durch die wunderschönen Gartenanlagen Bad Ischls freut man sich darauf, im Wellnessbereich des Hotel Goldener Ochs die Füße hochlegen zu können oder sich im Gastgarten mit Blick auf die Esplanade bei einem guten Essen zu stärken.

Ein zentrales 4 Sterne Hotel in Bad Ischl ist genau das, was Sie gesucht haben? Das Hotel Goldener Ochs nahe der Gartenschau nimmt gerne Ihre unverbindliche Zimmeranfrage entgegen!

Inhalt ausblenden